Das Team

David Wilgenbus – Geschäftsführer

David Wilgenbus

David Wilgenbus ist Astrophysiker und hat bei La main à la pâte die Abteilung für die Produktion von Bildungsmaterialien geleitet. Zwischen 2001 und 2008 hat er die Erstellung mehrerer umfangreicher Unterrichtsmodule zu Nachhaltigkeitsthemen koordiniert (Gesundheit, Naturkatastrophen, Klimawandel usw.), die hauptsächlich in Frankreich aber auch im Ausland in insgesamt etwa 100 000 Klassen durchgeführt wurden.

Seine Aufgabe ist es, die Aktivitäten des OCE zu organisieren, unter Berücksichtigung der Erwartungen des Strategischen Komitees sowie des Wissenschaftlichen und Pädagogischen Komitees.

Kontakt: david.wilgenbus[at]oce.global

 

Lydie Lescarmontier – Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Foto: Lydie Lescarmontier

Lydie Lescarmontier ist Glaziologin mit dem Spezialgebiet antarktische Auslassgletscher. Als Wissenschaftlerin beim französischen Forschungsinstitut CNRS (Centre national de la recherche scientifique) und der Australian National University hat sie die Auswirkungen des Klimawandels auf den Antarktischen Eisschild untersucht. Von 2015 bis 2017 war sie Vizepräsidentin des französischen APECS-Komitees (Association of Polar Early Carrier Scientists), das die Bildung und die Wissenschaft in Polarregionen fördert. Sie ist junge Forscherin beim CNFRA (French National Committee of Research in Arctic and Antarctic) und Polar-Führerin für die Arktis und die Antarktis.

Ihre Aufgabe beim OCE ist es, die Erstellung von Bildungsmaterialien und das Partner-Netzwerk zu koordinieren. Außerdem ist sie an den Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer beteiligt.

Kontakt: lydie.lescarmontier[at]oce.global

 

Natalie Nicetto - Assistentin der Geschäftsleitung

Natalie Nicetto ist eine junge Absolventin im Fach Verhandlung internationaler Projekte. Dank ihres multikulturellen Hintergrunds ist sie polyglott und spricht 5 Sprachen fließend. Sie wurde in Mexiko geboren und ist täglich mit den sozialen und ökologischen Folgen einer geringen Widerstandsfähigkeit gegenüber starken industriellen, klimatischen, wirtschaftlichen und demographischen Veränderungen konfrontiert. In diesem Kontext aufgewachsen, hat sie ein starkes Bewusstsein für die Erhaltung des Planeten entwickelt.
Schon sehr früh und während ihrer akademischen Laufbahn engagierte sie sich in verschiedenen sozialen und solidarischen Aktionen (Mitglied der Vereinigung Potager Partagé Voltaire; Organisatorin einer Spendenkampagne für den Wiederaufbau von Häusern mit "SuperAdobe" in Hueyapan, Mexiko; Koordination einer Gruppe internationaler Freiwilliger in Italien für die Entwicklung des Territoriums und nachhaltige Landwirtschaftstechniken).
Nachdem sie in der Produktion und Förderung von Musikgruppen gearbeitet hatte, entwickelte sie Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Veranstaltungsorganisation und Logistik und beschloss, eine sinnvolle Karriere fortzusetzen.

Sie wurde vom OCE als Assistentin der Geschäftsführung eingestellt und hat die Aufgabe, logistische und administrative Unterstützung zu leisten, insbesondere für das internationale Hauptprojekt des OCE.

Kontakt: natalie.nicetto[at]oce.global

 

Simon Klein - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Simon Klein ist Biologe, spezialisiert im Bereich der Ökologie der Bestauberer. Er hat auch eine Agrégation im Fachbereich der Naturwissenschaften (Staatsexamen für den Dienst in der Sekundarstufe und der Universität). Seine Doktorarbeit über den Einfluss des Umweltstress auf das kollektive Bestauberverhalten hat er in Frankreich (Toulouse, CNRS) und in Australien (Sydney, Macquarie University) gemacht. Er hat Biologie an den Üniversitäten in Frankreich und in Australien unterrichtet. 2019, nach seiner Doktorarbeit hat er Naturwissenschaften in der Goodplanet Stiftung, in Paris, als Wissenschaftsvermittler unterrichtet ; und lehrte Biologie und Englisch für Schüler mit Lernschwierigkeiten. Zusätzlich zu seinen akamedischen und pädagogischen Verpflichtungen, spielt Simon Theater und will mit Humor und Komödie einen Umweltbewußtsein vermitteln.

Seine Aufgabe beim OCE ist die Erstellung von Bildungsmaterial und das Partnernetzwerk zu koordinieren. Außerdem ist er an den Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer beteiligt.

Kontakt: simon.klein[at]oce.global